Jeden Montag findet die Ausgabe von LAIB und SEELE  

für die Postleitzahlen 13585, 13587, 13599, 13627 und 13629

in dieser Ausgabestelle statt.

Anmeldung ist von 13 bis 14 Uhr und die Ausgabe erfolgt (je nach zugeteilter Farbe) ab 15 Uhr.

Die einzige Voraussetzung dafür ist ein Nachweis über Ihre Bedürftigkeit wie z.B. Berlinpass und/oder Bewilligungsbescheid, diesen bitte unbedingt mitbringen. Vergessen Sie bitte auch nicht Ihren Ausweis (oder Reisepass, dann mit polizeilicher Anmeldung).

Jeder Besuch kostet 1,50 € für jeden Erwachsene im Haushalt und 0,50 € für jedes Kind im Haushalt (bis vollendetes 18. Lebensjahr).

Es werden nicht nur übrig gebliebene, aber einwandfreie Lebensmittel an Menschen mit wenig Geld verteilt, sondern das Team ist auch für die SEELE da, denn die ehrenamtlichen Helfer*innen geben sich sehr viel Mühe, diese Lebensmittel herzurichten und gerecht an alle wartenden Menschen zu verteilen.

Das Angebot beschränkt sich im Wesentlichen auf Obst, Gemüse und Brot/Brötchen. Andere Produkte sind ab und an in kleineren Mengen vorhanden. Das Angebot kann von Woche zu Woche unterschiedlich sein! Auch die Warenmenge für den einzelnen Haushalt kann stark schwanken.

Dafür haben wir ein spezielles numerisches System entwickelt, sodass lange Wartezeiten kaum noch vorkommen.

Bei Rückfragen steht Ihnen Gert Kaczmarek gerne zur Verfügung (Erreichbarkeit siehe nächster Absatz).

Über LAIB und SEELE:

In 45 Berliner LAIB und SEELE‐Ausgabestellen erhalten jeden Monat rund 50.000 bedürtige Menschen Lebensmittel für zu Hause. LAIB und SEELE ist eine Akton der Berliner Tafel e.V., der Kirchen und des rbb, die von 1.300 Ehrenamtlichen unterstützt wird.

Leiter der Ausgabestelle: Gert Kaczmarek
Tel. 0176-495 420 71
E-Mail laibundseele@luthergemeinde-spandau.de

www.berliner-tafel.de/laib-und-seele/