Paul-Schneider-Haus

Paul-Schneider-Haus

Aktuelle Informationen aus dem Paul-Schneider-Haus

Theaterinstallation "Erste Schritte" Am 2. Adventssonntag, 10.12.2017 um 15 Uhr

Herzliche Einladung zu einer Theaterinstallation zum Thema Erinnerung und Sehnsucht.

Mit Adventsgebäck, Kaffee und Tee.

Erinnerung und Sehnsucht.
Wo kommen wir her und wo gehen wir hin?
Entscheidungen und Bewegung.
Gibt es den richtigen Weg?
Werte und Handeln. Geleitet von Stimmen im Ohr begeben wir uns auf die Reise. Unterwegs erwarten uns Geschichten, Fragen und Wünsche. Ich will fliegen. Wohin? Ich sagte, fliegen. Nicht ankommen. Müssen wir uns entscheiden?

von und mit: Horst Thiele und Jürgen Warner
Künstlerische Leitung: Hannah Ehlers (Theaterpädagogin, M.A.)

Eintritt frei, barrierefreier Zugang.
Informationen/ Rückfragen: Hannah Schneider, 030/67060511

Neue Gruppe im Paul-Schneider-Haus! Kreativ- und Erzählcafé "NeNa"

Was ich dir und mir wünsche:

…gemütliche Stunden! …kreative Ideen!

…ein nettes Beisammensein!

Wer hat Lust, mit netten Nachbarinnen und Nachbarn gemeinsam zu löten, malen, zeichnen, basteln? Wir probieren verschiedene Materialien aus- Holz, Steine, Spiegel, Papier, Servietten, Acryl, Kreide u.v.m.!
Auch das Erzählen von schönen Erlebnissen und der Austausch von Tipps und Ideen für unser Wohlergehen kommt nicht zu kurz!

Mit Kaffee, Tee und Gebäck!

Wir freuen uns auf Nette NachbarInnen!

Mittwochs, 14.30 Uhr- 16 Uhr  im

Paul-Schneider-Haus, Schönwalderstr.23, 13585 Berlin, Raum O4

Offene Gruppe, keine Anmeldung nötig. Wir freuen uns über einen Beitrag von 1 € für die Nebenkosten. Informationen: 030/ 67060511

Offener Nachbarschaftstreff Jeden Mittwoch, 10-12.30 Uhr im Café!

Kommen Sie doch einfach mal vorbei um:

  • nette Menschen zu treffen und Nachbarn kennenzulernen!
  • sich über Neuigkeiten im Kiez auszutauschen und mal wieder in Ruhe zu klönen
  • Sie reden nicht gern? Dann entspannen Sie sich einfach bei einer Tasse Kaffee/ Tee!
  • das Paul-Schneider-Haus kennenzulernen und sich über interessante Angebote zu informieren
  • Rat zu suchen oder selbst Rat zu geben
  • Ihre Vorschläge zur gemeinsamen Vormittagsgestaltung loszuwerden

Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

Kinder sind herzlich willkommen.  Barrierefreier Zugang!

Kontakt:       030 670 60 511 oder kontakt@psh-spandau.de oder fragen Sie einfach im Büro nach!

Über das Paul-Schneider-Haus

Vom Luther-Gemeindehaus zum Nachbarschaftszentrum

Mit der Sanierung ist aus dem „Paule“, ehemals Gemeindehaus der Luther-Kirchengemeinde ein „Nachbarschaftszentrum“ geworden. Es ist ein Haus, das allen Menschen in der Neustadt dienen soll.

Öffentliche Mittel und kirchliche Mittel waren nötig, um das Haus für seine neuen Aufgaben energetisch und rollstuhlgerecht zu ertüchtigen.
In vielen großen und kleinen Räumen können sich Gruppen aller Art treffen, der Saal bietet Raum für große Feste und Begegnungen.
Die Luther-Kirchengemeinde wird weiterhin die Verantwortung für das Paul-Schneider-Haus tragen. Die Gruppen, die das Haus regelmäßig nutzen, sollen in einer Art „Beirat“ das Leben im Haus begleiten und mitgestalten (und bei Konflikten nach Lösungen suchen).

Lage & Kontakt

Postadresse:
Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus
Schönwalder Straße 23
13585 Berlin

Tel.: 030 / 67060511 (Projekte, Gruppen)

Tel.: 030 / 67060512 (Vermietung)

Anfahrt:
Das Nachbarschaftszentrum ist mit der Buslinie M45 (Haltestelle: Predigergarten) zu erreichen.

Das Café Paule Kaffee, Gebäck und Mittagstisch mit freundlicher Bedienung

Mit der Eröffnung des Paul-Schneider-Hauses wird auch das „Café Paule“ seinen Betrieb wieder aufnehmen. Wir freuen uns, einen attraktiven Ort der Begegnung in der Neustadt wieder öffnen zu können.
Unter der Gesamtleitung von Elisabeth Kranz wird in Kooperation zwischen der Luther-Kirchengemeinde und Eulalia Eigensinn e.V. das Café Paule betrieben. Neben dem regelmäßigen Cafébetrieb soll es auch wieder besondere Veranstaltungen geben, gerade an den Abenden.
Darüber hinaus freuen wir uns, Ihnen in unseren Räumen kosten- und werbefreies W-LAN bieten zu können; denn wir sind mit "godspot" ausgestattet.

mehr zum Café Paule

Dank an Förderer